wie sie ihre hände wie ein profi bandagieren

Wie Sie Ihre Hände wie ein Profi bandagieren

Hände bandagieren wie ein Profi

Wenn es jemals einen Zeitpunkt gab, seine Hände richtig zu bandagieren, dann kurz vor dem Boxtraining oder einem Wettkampf. Ja, Sie sollten vorher in gute Boxhandschuhe investieren, viel an Boxsäcken üben, aber auch das richtige bandagieren der Hände ist wichtig. Das Letzte, was ein Boxer braucht, ist ein Grund, den Kampf abzubrechen, weil ihm die Hände wehtun. Ein gutes bandagieren der Hände verringert die Auswirkungen jedes einzelnen Schlags auf die Handknochen und Fingergelenke beim Kontakt mit dem Gegner. Sie müssen sich auch keine Sorgen überbleibende Verletzungen machen, die es Ihnen ermöglichen, den Boxring zu betreten und an einem anderen Tag zu kämpfen.

Zum richtigen bandagieren Ihrer Hände benötigen Sie ein geeignetes Paar Boxbandagen. Im Idealfall müssen die Boxbandagen oder Handschuhe leicht und elastisch sein. Sie sollten eine gute Stütze für das Handgelenk bieten. Gewöhnlich passen die 180″ Boxbandagen gut, aber für einige kleinere Hände sind 120″ Handschuhe besser geeignet.

boxer bandagiert haende

Auf dem Handrücken bandagieren

Als allererstes legen Sie die Daumenschlaufe um Ihren Daumen. Achten Sie darauf, dass die Innenseite auch zu Ihrer Hand gedreht ist. Danach ziehen Sie die Bandage straff, damit sie auch wirklich fest an Ihrem Daumen hängt. Auf diese Weise haben Sie einen stärkeren Griff, während Sie eine Faust ballen und die Bandage wird nicht anfangen, sich zu lockern. Es ist sonst sehr ärgerlich, den Wickel ab und zu neu befestigen zu müssen.

Bandage mehrfach um das Handgelenk wickeln

Damit Ihr Handgelenk eine bessere Unterstützung bekommt, wickeln Sie die Bandage von innen nach außen um Ihr Handgelenk. Das wiederholen Sie dann 4x. Achten Sie darauf, dass Ihr Handgelenk dabei nicht eingequetscht wird, sich gut bewegt und nicht zu fest gewickelt ist.

Um die Handfläche wickeln

Mehrmals um die Handfläche wickeln, dabei die Fingerknöchel belassen und an der Rückseite des Daumens befestigen.

boxer bandagiert seine hände

Die Knöchel fixieren

Wickeln Sie jeden Finger einzeln ein, so dass beim Befestigen ein „X“ entsteht. Auf diese Weise bleiben Ihre Fingerknöchel voneinander getrennt und verursachen im Falle eines Treffers nur minimale Schäden und stützen sich beim Greifen gegenseitig ab. Befolgen Sie diese Schritte für ein perfektes Bandagieren Ihrer Finger.

  1. Führen Sie zunächst den Wickel zwischen Klein- und Ringfinger durch. Bewegen Sie dann den Wickel zur Seite und führen Sie ihn zur Unterseite der Hand und dann nach hinten, so dass ein „x“ entsteht.
  2. Bringen Sie die Bandage vom Handrücken bis zur Daumenspitze und gehen Sie zwischen Mittel- und Ringfinger hindurch, wobei Sie wieder ein „x“ bilden.
  3. Kehren Sie wieder zum Daumen zurück und führen Sie diesmal den Wickel zwischen Zeige- und Mittelfinger durch, wodurch ein weiteres ‚x‘ entsteht.
  4. Beenden Sie den Wickel oben auf dem Daumen, nachdem Sie drei ‚x‘ erstellt haben.

haende richtig bandagieren

Dinge die Sie beim bandagieren Ihrer Hände vermeiden sollten

Verwenden Sie beim Wickeln niemals überschüssige Bandagen, da dies unnötiges Gewicht hinzufügt und Ihre Stanzeffizienz verlangsamt. Verbandmull sammelt auch Feuchtigkeit und Schweiß und macht Handbewegungen unangenehm.

Ignorieren Sie beim Bandagieren Ihrer Hand niemals die Struktur Ihrer Hand und wickeln Sie sie entsprechend ein. Berücksichtigen Sie auch eventuelle Verletzungen und geben Sie gefährdeten Bereichen zusätzliche Unterstützung. Auch eine kurze Anamnese (Diagnose) muss während des Wickelns berücksichtigt werden, um größere Verletzungen zu vermeiden. Der empfindliche Bereich der Hand und die Teile, die zusätzliche Unterstützung benötigen, müssen zum zusätzlichen Schutz mehrfach gewickelt werden.

Wählen Sie immer die richtige Bandage passend zu Ihrer Hand. Wählen Sie niemals dickere Bandagen, da sie unflexibel sind und beim Stanzen mit voller Kraft behindern. Am besten sind leichte, aber dennoch sichere Bandagen.

Hände richtig bandagieren – Video

Zusammenfassung

Das Bandagieren der Hände ist eine wesentliche Voraussetzung für das Boxen. Ob Sie sich auf einen Boxring zubewegen oder gerade erst mit dem Training beginnen, ein angemessenes Händewickeln ist ein Muss und sollte mit Vorsicht durchgeführt werden.

Wenn Ihre Hände sicher vor Verletzungen geschützt sind, können Sie sicherstellen, dass jeder Schlag mit Zuversicht nach Hause geht. Wenn Sie um Ihren Partner herum schweben, müssen Sie nur noch an eine Sache weniger denken, wenn Sie jeden Schlag so landen, dass er wie eine Biene sticht.

Weitere Beiträge
perfekte ausfuehrung kreuzheben
Die richtige Ausführung beim Kreuzheben (Deadlift)