beste yogamatte header

Die 6 besten Yogamatten Test 2021

Yoga ist die perfekte Übungsroutine zur Stärkung Ihrer Rumpfmuskulatur. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, sich nach einem anstrengenden, stressigen Tag zu entspannen. Es vereint die Verbindung zwischen Geist, Körper und Seele. Das Schöne an Yoga ist, dass Sie es zu Hause, im Fitnessstudio, im Park oder so ziemlich überall machen können. Das Einzige, was Sie benötigen, ist bequeme Kleidung und eine Yogamatte.

Der Hauptzweck einer Yogamatte ist es, dass Sie eine gleichbleibende rutschfeste und gewohnte Unterlage unabhängig vom Untergrund bietet. Es ist aber auch wichtig, dass die Matte Ihnen eine bequeme Routine ermöglicht. Eine gute Yogamatte ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie in den verschiedenen Positionen gerade und stabil bleiben können. Die richtige Haltung und Ausrichtung sind notwendig, um das Beste aus jedem Trank herauszuholen. Deshalb haben wir eine Auswahl der besten Yogamatten gefunden, mit denen selbst der neueste Yogi sich im Handumdrehen wie ein Profi dehnen kann.

Die beste Yogamatte 2021

1) BlanaceFrom GoYoga Yogamatte

BlanaceFrom GoYoga beste Yogamatte


Wenn Sie auf der Suche nach einer unkomplizierten Yogamatte sind, die nicht die Welt kostet, ist diese preiswerte Allzweckmatte perfekt. Sie ist etwas größer als der Durchschnitt, was sie ideal für Menschen aller Formen und Größen macht. Beide Seiten der BalanceFrom GoYoga – Yogamatte sind rutschfest, damit Sie während Ihrer Routine sicher und geschützt sind. Die feuchtigkeitsresistente Technologie macht diese Matte leicht zu reinigen und der kostenlose Yogamattengurt macht es einfach, sie überall hin mitzunehmen.

Hauptmerkmale:

  • Rutschfest und wasserbeständig
  • Hochdichtem Schaumstoffmaterial
  • Einfache Umreifung und geringes Gewicht für einfachen Transport
  • 100% Zufriedenheitsgarantie und 2 Jahre Garantie
  • Hergestellt aus leichtem, aber haltbarem Material

2) Manduka PRO Yoga und Pilatesmatte

Manduka PRO Yoga und Pilatesmatte


Die Manduka PRO Yoga- und Pilatesmatte wurde für eine lebenslange Haltbarkeit entwickelt und nutzt sich garantiert nicht ab, egal wie oft Sie sie benutzen. Diese extralange Yogamatte gibt Ihnen die Freiheit, sich in jede beliebige Pose zu strecken und die hohe Polsterdichte bedeutet, dass Sie dies besonders bequem tun können. Die synthetischen Materialien, die in dieser Matte verwendet werden, sind ungiftig und die geschlossene Zelloberfläche verhindert, dass Ihr Schweiß in die Matte eindringt, was sie auch superleicht sauber zu halten macht, was sie zu einer erstklassigen Wahl für Ihre Übungsbedürfnisse macht.

Hauptmerkmale:

  • Unübertroffene Dichte und Polsterung schützten Gelenke
  • Komponenten sind umweltfreundlich
  • Hält Verschleißsituationen leicht stand
  • Ungiftig, 100% Latex-frei, emissionsfreies Herstellungsverfahren

3) Jade Harmony Yogamatte

Jade Harmony Yogamatte


Im Yoga geht es darum, in Harmonie mit der Natur und der Menschheit zu bleiben. Die Jade Harmony Yogamatte verkörpert diese Tugenden vom Konzept bis zur Kreation. Diese Öko-Yogamatte wird aus Naturkautschuk hergestellt, der direkt aus Gummibäumen gewonnen wird. Die bei der Herstellung verwendeten Rohstoffe stammen alle aus nachhaltigen Quellen ohne jegliche Spur von synthetischen Kunststoffen. Im Einklang mit der Ethik des Schutzes der Erde wird Jade Yoga für jede verkaufte Yogamatte einen Baum pflanzen. Abgesehen von den Umweltproblemen ist die Matte aus Naturkautschuk sehr bequem und griffig, so dass sie nicht verrutscht und beim Übergang von einer Position zur anderen ein natürlicheres Fließen ermöglicht. Dies ist eine der besten Matten für diejenigen, die es mit ihrem Yoga ernst meinen.

Hauptmerkmale:

    Ideal für alle kräftige Posen
    Hergestellt aus umweltfreundlichen Materialien
    Gewährleistet festen Halt und größere Belastbarkeit
    Absolut leichtgewichtig, behält aber seine überlegene Festigkeit bei

4) Gaiam Yogamatte

Gaiam Yogamatte


Im Yoga geht es darum, sich selbst und den inneren Frieden zu finden. Die Gaiam Matte Yogamatte gibt Ihnen mit über 30 fantastischen Farben und Designs auch die Möglichkeit, sich selbst ein wenig auszudrücken. Diese niedlichen Yogamatten sind so kreativ und beeindruckend, wie Sie nur sein können. Sie sind so leicht, dass Sie zu einer Yogastunde oder in Ihr eigenes Zuhause mitnehmen können. Sie sind außerdem aus ungiftigen Materialien hergestellt, so dass sie für Sie und den Planeten sicher sind.

Hauptmerkmale:

  • Speziell entwickelte Oberfläche zur Verbesserung der Zugkraft
  • Stilvolle Oberfläche zur Verbesserung des Fokus
  • Sorgt für zusätzliche Dämpfungswirkung
  • Umweltfreundlich und ungiftig

5) Aurorae Synergy 2 in 1 rutschfeste Yogamatte

Gaiam Yogamatte


Die Aurorae Synergy 2 in 1 Yogamatte ist fantastisch für diejenigen, die ein bisschen mehr in einer Yogamatte wollen. Die super üppige Mikrofaser-Deckschicht wurde speziell entwickelt und ist damit die beste Yogamatte für heißes Yoga. Je nasser diese Matte wird, desto besser greift sie, da die Matten- und Handtuchkomponenten sicher miteinander verbunden sind. Diese Matte ist haltbar, leicht, geruchsfrei und sehr leicht sauber zu halten.

Hauptmerkmale:

  • Synergy patentierte Yoga-Matte/Handtuch
  • Die Oberseite besteht aus üppiger, rutschfester Mikrofaser mit griffiger, rutschfester Unterseite
  • Ideal für heißes oder sehr aktives Yoga
  • Wird sich nicht wieder zusammenrollen, während Sie trainieren
  • Umweltfreundlich

6) Topplus Yogamatte

Gaiam Yogamatte


Wenn man sich die Unterseite der TOPLUS Yogamatte anschaut, sieht es fast so aus, als wären Tausende von winzigen Saugnäpfen angeschweißt worden. Das macht sie zu einer großartigen rutschfesten Yogamatte, die Sie überall mit hinnehmen können. Die zusätzliche Dicke sorgt für eine schöne, bequeme Matte, mit der Sie gerne trainieren werden.

Hauptmerkmale:

  • Verbessertes Anti-Rutsch-Design
  • Hergestellt aus SGC-zertifiziertem TPE-Material, das 100% sicher und umweltfreundlich ist
  • Optimale Dicke von 6 mm für zusätzlichen Komfort
  • 1 Jahr Garantie

Die beste Yogamatte Kaufratgeber & FAQ

Wie wir unsere Auswahl der besten Yogamatten getroffen haben

Marke – Es sind unzählige Gummimatten auf dem Markt erhältlich und viele von ihnen finden vielleicht sogar ihren Weg in die Geschäfte für den Yoga-Bedarf. Wir haben uns jedoch für Marken entschieden, die sich auf die Herstellung von Matten speziell für die Verwendung bei Yoga-Übungen spezialisiert haben. Diese Marken haben einen Ruf für Yogamatten von außergewöhnlicher Qualität, die viel Komfort und Halt bieten und gleichzeitig Verletzungen in den verschiedenen Posen verhindern.

Qualität – Eine gute Yogamatte sollte aus langlebigen Materialien hergestellt sein, um eine dauerhafte Qualität zu gewährleisten. Schließlich wird ein wahrer Yogi täglich seine Matte brauchen, d.h. sie wird sehr stark beansprucht werden. Eine gute Qualitätsmatte hält nicht nur eine ganze Weile, sondern verliert über viele Jahre weder ihre Form noch ihre dämpfende Wirkung. Aus diesem Grund haben wir die Qualität vor allen anderen Auswahlkriterien betrachtet.

Haltbarkeit – Yogamatten sind sehr anstrengend beim Dehnen und Posieren, deshalb brauchen Sie etwas, das haltbar ist und für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist. Je haltbarer und fester die Materialien in der Matte sind, desto sicherer ist sie für den Yogi. Wir haben uns Matten angesehen, die besonders stark und zuverlässig für den täglichen Gebrauch über einen längeren Zeitraum hinweg sind.

Bewertungen – Es gibt nicht viel verlässlichere Möglichkeiten, die Qualität eines Produkts zu überprüfen, als unabhängige Rezensionen von denjenigen zu lesen, die diesen bestimmten Artikel bereits gekauft, ausprobiert und getestet haben. Dasselbe gilt für Yogamatten. Die meisten Menschen, die Yoga praktizieren, auch wenn es nur gelegentlich ist, brauchen eine Yogamatte und werden sich nicht zurückhalten, wenn das Produkt nicht hält, was es verspricht. Im Falle von Yogamatten wissen wir, dass wir sie meiden, wenn die Benutzer eine bestimmte Matte durchweg als unangenehm oder unbequem empfinden.

Preis – Bei der Zusammenstellung dieser Auswahl von Yogamatten war es unser Ziel, den meisten Budgets gerecht zu werden. Einige Leute wollen nur eine einfache, bequeme und preisgünstige Übungsmatte, während andere eine hochwertige Matte für einen kontinuierlichen und rigorosen Gebrauch wünschen. Der Preis ist genauso wichtig wie viele der anderen Kriterien, die wir bei einer Matte untersucht haben, deshalb haben wir versucht, einen Preis zu finden, der den Eigenschaften und der Qualität entspricht.

beste yogamatte faq

Merkmale auf die Sie beim Kauf einer Yogamatte achten sollten

Unterstützung – Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihre Muskeln und Knochen zu stärken. Es hat praktisch keine Auswirkungen und das Verletzungsrisiko ist minimal. Wenn Ihre Yogamatte Ihnen beim Üben die richtige Unterstützung bietet, sollten Sie sich relativ leicht und ohne den Halt zu verlieren von einer Position in eine andere bewegen können. Wichtiger noch: Wenn Sie auf dem Rücken liegen, müssen Sie Ihre Wirbelsäule umso mehr stützen und dämpfen, je höher die Dichte ist. Das ist nicht nur besser für Ihren Rücken, sondern macht auch die Posen und Dehnungen angenehmer auszuführen.

Halt – Der Halt einer Yogamatte wird oft als Klebrigkeitsfaktor bezeichnet, da Sie Ihre Füße während einer Pose sicher in die Matte einpflanzen können. Eine erfolgreiche Yoga-Position wie die Krieger-Pose hängt davon ab, dass man sie für die Dauer der Pose stabil hält, bevor man nahtlos in eine andere Pose übergeht. Das Letzte, was Sie tun wollen, ist ausrutschen und rutschen oder das Gleichgewicht verlieren. Dies kann zu Verletzungen führen. Eine gute Trainingsmatte für Yoga hat eine gute Griffigkeit, so dass sich Ihre Füße und Hände fast an die Matte geklebt anfühlen, wenn Sie sie in die gewünschte Position bringen. So können Sie Ihren Körper perfekt in der Pose ausrichten, um den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Routine zu ziehen.

Größe – Die Größe Ihrer Yogamatte sollte davon abhängen, wie groß Sie sind. Die meisten Yogamatten sind etwa 68 Zoll lang, aber für größere Menschen ist es wahrscheinlich klüger, eine Yogamatte mit einer Länge zwischen 72 und 74 Zoll zu kaufen. Sie sollten in der Lage sein, sich vollständig auf einer Yogamatte auszustrecken, um sicherzustellen, dass Ihre Wirbelsäule, Arme und Beine auf der Matte richtig gestützt sind.

Oberflächentextur – Yogamatten gibt es in einer Vielzahl von Texturen. Einige sind glatter und verlassen sich vielleicht mehr auf den Klebrigkeitsfaktor, während andere unterschiedliche Texturen haben, die einen guten Halt bieten. Die Textur hängt auch von den Materialien ab, aus denen die Matten hergestellt sind. Letztendlich kommt es auf persönliche Vorlieben an. Das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, dass Sie Stabilität brauchen, also wählen Sie eine Textur, von der Sie glauben, dass sie für Sie geeignet ist.

Pflege – In Anbetracht der Aktivität, die auf Yogamatten ausgeübt wird, können sie schmutzig werden oder ziemlich viel Schweiß absorbieren. Während der Schweiß trocknet, bleiben die Mikroben im Schweiß zurück, um sich zu vermehren. Eine Yogamatte sauber zu halten, ist relativ einfach. Man braucht nur ein mildes Reinigungsmittel und Wasser zu verwenden und die Matte nach dem Training abzuwischen und sie dann vollständig trocknen zu lassen. Die Menge des Abwischens hängt auch von der Art der Oberflächenbeschaffenheit ab, die Sie wählen. Eine offenzellige Textur ermöglicht die Aufnahme von Feuchtigkeit, was die Wahrscheinlichkeit des Bakterienwachstums erhöht. Diese Art erfordert nach jedem Gebrauch eine gründlichere Reinigung. Eine geschlossenzellige Textur hingegen verhindert die Feuchtigkeitsaufnahme, und eine geschlossene Zelle minimiert die Feuchtigkeitsaufnahme. Solange Sie daran denken, Ihre Yogamatte regelmäßig zu reinigen und trocknen zu lassen, werden Sie von ihr reichlich Gebrauch machen.

Preis – Wir haben bei unseren Auswahlkriterien auch den Preis angesprochen, aber das ist eine Selbstverständlichkeit, die Sie beim Kauf einer Yogamatte beachten müssen. Die Top-Yogamatten sind aus qualitativ hochwertigeren, nachhaltigen Materialien hergestellt und dürften Ihnen noch lange gefallen. Das heißt aber nicht, dass eine billigere Matte nicht genauso lange hält. Das Budget ist ein offensichtlicher Faktor, aber es macht keinen Sinn, eine billigere zu kaufen, wenn sie Ihnen nicht gefällt.

Arten von Yogamatten – Es gibt eine Reihe verschiedener Arten von Yogamatten und es kommt im Grunde auf das Material oder den Zweck an. Wenn Sie nach einer traditionellen Yogamatte suchen, können Sie mit einer Naturkautschukmatte nichts falsch machen. Diese werden im Allgemeinen aus erneuerbaren Quellen hergestellt und sind biologisch abbaubar, was sie umweltfreundlich macht. Sie können auch eine Natur-Yogamatte aus Baumwolle oder Hanf bekommen. Diese sind großartig, halten aber nicht so lange, weil Baumwolle und Hanf sich bei fortgesetztem Gebrauch abnutzen können. Eine weitere natürliche Alternative ist die Jute-Yogamatte. Diese Art von Matte ist so bequem und polsternd, dass sie sich wie ein Yogateppich anfühlt und aufgrund ihrer natürlichen Atmungseigenschaften ideal für die meisten verschiedenen Yoga-Stile ist. Wenn Sie nicht allzu sehr auf die Umweltverträglichkeit Ihrer Matte bedacht sind, gibt es eine Reihe von synthetischen Alternativen, aus denen Sie wählen können.

Da Yoga etwas ist, das man überall und jederzeit machen kann, ist eine gute Reise-Yogamatte eine großartige Investition. Diese sind in der Regel dünner als andere Yogamatten und lassen sich leicht falten oder zusammenrollen, so dass Sie sie in Ihren Koffer packen und überall hin mitnehmen können. Alternativ können Sie eine Matte kaufen, die mit einer eigenen Tasche geliefert wird, was die Aufbewahrung noch einfacher macht.

Die klebrige Yogamatte ist vielleicht die beliebteste, aber sie hat mehr mit Funktion zu tun. Diese Matten haben eine leicht klebrige Textur, die es so viel einfacher macht, eine Yogastellung länger zu halten. Sie sind im Allgemeinen auch preiswerter und eignen sich daher perfekt für Anfänger.

beste yogamatte 3

Yogamatte FAQ

Q: Was ist eine Yogmatte?

A: Eine Yogamatte ist im Wesentlichen eine Fitnessmatte, die speziell für den Gebrauch während einer Yoga-Routine entwickelt wurde. Ihr Hauptzweck besteht darin, die Wirbelsäule und die Gelenke abzufedern und zu stützen und zu verhindern, dass Hände und Füße bei den verschiedenen Posen, die ein Yogi während der Übung einnehmen kann, abrutschen und rutschen. Dies ermöglicht eine natürlichere Ausrichtung des Körpers, was dazu führt, dass der Yogi den optimalen Nutzen aus der Übung zieht.

Q: Wie dick sollte eine Yogmatte sein?

A: Die Dicke Ihrer Yogamatte sollte weitgehend von Ihrer körperlichen Gesundheit und Fitness abhängen. Einige Yogameister brauchen sehr wenig Unterstützung während einer Routine, aber für Anfänger und Menschen mit Rückenproblemen kann es besser sein, eine dickere Yogamatte zu bekommen. Die durchschnittlichen Dicken der meisten Yogamatten beginnen bei ⅛of einen Zentimeter und gehen bis etwa ¼ einen Zentimeter hoch.

Q: Woraus werden Yogamatten hergestellt?

A: Viele Yogamatten werden aus PVC hergestellt, das oft als Vinyl bezeichnet wird. Da jedoch viele Yogis auf neuere, umweltfreundlichere Materialien umsteigen, hat sich der Trend zu Yogamatten aus natürlichen, nachhaltigen Materialien wie Naturkautschuk, Baumwolle, Hanf oder Jute deutlich verschoben.

Fazit

Eine qualitativ hochwertige Yogamatte wird Ihnen bei Ihrer Routine von großem Nutzen sein, und es spielt wirklich keine Rolle, ob Sie ein Anfänger oder ein Profi sind. Yoga ist kein Wettkampf, so dass Sie sich wirklich in die verschiedenen Positionen je nach Ihrem Grad der Flexibilität strecken können. Im Gegensatz zu anderen Formen der körperlichen Aktivierung ist die Matte beim Yoga so ziemlich das Einzige, was Sie brauchen, obwohl es immer noch ziemlich cool ist, ein paar Accessoires zu haben.

Schnappen Sie sich Ihre Lieblings-Yogamatte und machen Sie sich auf den Weg in die Berge. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Flexibilität zu verbessern und Ihre ruhige Mitte zu finden. Diese großartige Übung eignet sich perfekt für den Park und wenn Ihre Routine für den Tag beendet ist, können Sie sich auf Ihrer Matte bequem entspannen, solange Sie können.

Weitere Beiträge
wann protein shake trinken
Wann sollte man einen Protein-Shake zu sich nehmen?