5 gründe für squats

5 Gründe warum Kniebeugen zu Ihrem Trainingsprogramm gehören

5 Wege warum Kniebeugen so effektiv für Ihre Fitness Routine sind

Kniebeugen sind eine der wichtigsten Übungskomponenten jedes Trainings- oder Fitnessprogramms. Sowohl Athleten als auch Trainer nehmen Kniebeugen (mit oder ohne Langhantel) immer in ihr Trainingsprogramm auf. Diese Übung kann fast jedem eine Reihe von Vorteilen bieten, unabhängig davon, in welchem Fitness-Level man sich gerade befindet. Eine solche Aktivität kann dem Einzelnen die Stärke, Flexibilität, Balance und Kraft verleihen, die er für seine Aktivitäten des täglichen Lebens nutzen kann. Falls Sie sich fragen, warum auch Sie Kniebeugen in Ihr Trainingsprogramm aufnehmen sollten, haben wir hier 5 Gründe aufgelistet, die dafür sprechen.

mann und frau kniebeugen

1. Stellt die Grundlage für viele andere Übungen bereit

Kniebeugen sind ausgezeichnete Grundübungen, auf denen andere Übungen aufbauen.

Zum Beispiel, können Kniebeugen beim Gewichte heben extrem hilfreich sein.Gewichtheber sind auf eine starke Kern- und Beinmuskulatur angewiesen, damit sie die Hantel relativ leicht heben können. Es ist ziemlich schwierig, sich einen Gewichtheber ohne starke Beine und Kernmuskeln vorzustellen. Es hilft ihnen, ihre Haltung zu stabilisieren, so dass sie nicht von einer Seite zur anderen schwanken. Es erlaubt Ihnen auch, Ihr Gleichgewicht zu halten, so dass sie das Gewicht gerade über Ihren Kopf manövrieren können.

Auch Marathonläufer und Sprinter können von Kniebeugen profitieren. Diese Athleten benötigen starke Beine, damit sie so schnell oder so lange wie möglich laufen können. Sprinter sind auf die volle Funktion der Gelenke der unteren Extremitäten angewiesen. Natürlich müssen sie auch ihre Herz-Kreislauf-Ausdauer entwickeln. Die Kraft der Beine sowie die Flexibilität von Knie und Knöchel können jedoch die Ausdauer eines Athleten ergänzen. Gewöhnliche Personen, die laufen oder joggen, können auch von Kniebeugen profitieren. Diese Übung hilft ihnen, sich auf Laufbewegungen vorzubereiten.

Auch Dreispringer und andere ähnliche Athleten, die über weite Strecken springen müssen, können die Vorteile von Kniebeugen voll ausschöpfen. Auch bei dieser Übung werden die Muskeln der Beine, Oberschenkel und Füße trainiert. Es ist verständlich, dass diese Muskeln die nötige Kraft haben sollten, um die Person über eine gewisse Distanz anzutreiben. Dasselbe gilt auch für andere Leichtathleten. Diese Aktivitäten erfordern starke Beine.

Schwimmer können genauso von Kniebeugen profitieren. Ob Freestyle, Schmetterling, Brustschwimmen oder Rückenschwimmen, sie benötigen stärkere und straffere Beinmuskeln.

Jede Sportart, Übung oder Aktivität, die von der Stärke, Kraft und Stabilität der Beine abhängt, kann von Kniebeugen profitieren. Es ist daher nicht überraschend, dass Kniebeugen eine Hauptstütze in vielen Trainingsprogrammen sind.

mann beim gewichteheben

2. Hilfe bei der effizienteren Fettverbrennung

Wir haben die Vorstellung, dass nur Herz-Kreislauf-Übungen uns helfen können, Fett zu verbrennen. Mit einer Zunahme der Atmung und der Herzfrequenz geht eine entsprechende Zunahme der Stoffwechselrate einher. Eine Erhöhung des Stoffwechsels erleichtert die schnellere Verbrennung der im Körper gespeicherten Brennstoffe. Daher eignen sich Herz-Kreislauf-Übungen am besten für die Fettverbrennung.

Die fettverbrennende Wirkung von Herz-Kreislauf-Bewegungen und -Übungen hält jedoch nicht so lange an. Deshalb nehmen viele Personen, die ausschließlich mit Herz-Kreislauf-Übungen trainieren, auch sehr viel schneller zu. Das liegt daran, dass sie nicht genügend Muskeln aufbauen, um die Fettverbrennung zu unterstützen.

Das Muskelgewebe ist effizienter, wenn es darum geht, im Körper gespeichertes Fett zu verbrennen. Wenn Ihre Muskeln arbeiten, stimulieren Sie sie dazu, zu wachsen und stärker zu werden. Außerdem können die Muskeln bei der täglichen Arbeit ihre Spannkraft verbessern. Dies ist der Schlüssel zu einer effizienteren Fettverbrennung eines Muskels.

Der Muskeltonus spiegelt den teilweisen Kontraktionszustand des Muskelgewebes wieder. Das bedeutet, dass er noch Energie benötigt, um diesen teilkontrahierten Zustand aufrechtzuerhalten. Diese Energie stammt aus dem im Körper gespeicherten Fett. Vielleicht entspannen Sie sich auf Ihrer Couch, aber Ihre Muskeln verbrennen immer noch Fett. Je mehr Muskelgewebe Sie aufbauen und stärken, desto mehr Fett können Sie verbrennen.

Wenn Sie Kniebeugen ausführen, stärken Sie die Muskeln Ihres Körpers. Kniebeugen sind ein Beispiel für Übungen zum Widerstandstraining. Sportler und Trainer betrachten Kniebeugen als eine Übung des Körpergewichts. Der Widerstand, gegen den Ihre Muskeln arbeiten müssen, ist Ihr eigenes Körpergewicht. Auf diese Weise können Sie zusätzliches Muskelgewebe aufbauen und gleichzeitig bestehende Muskeln stärken. Kniebeugen können auch den Tonus dieser Muskeln verbessern und so zu einer besseren Fettverbrennung beitragen.

fettverbrennung

3. Verbesserung der Beweglichkeit der Hüften, Knie und Knöchel

Bei Kniebeugen werden die Muskeln der Oberschenkel und Beine zusammengezogen. Da diese Gliedmaßen am Rumpf und an den Füßen ansetzen, können Sie davon ausgehen, dass auch die verschiedenen Gelenke ausreichend trainiert werden. Dazu gehören die Hüften, Knie und Knöchel.

Die Gelenke sind Körperteile, die man beim Training oft übersieht. Der einfache Akt des Gehens beruht auf dem gesamten Bewegungsbereich dieser Gelenke. Es ist entscheidend zu verstehen, dass die Gelenke die effizienten Bewegungen der Gliedmaßen ermöglichen. Sie mögen starke Muskeln haben, aber wenn Ihre Gelenke nicht gut funktionieren, können Sie sich möglicherweise nicht flüssiger bewegen.

Gelenke fungieren als Drehpunkte für zwei benachbarte Knochen und ihre entsprechenden Muskeln. Wenn sich diese Muskeln dehnen oder kontrahieren, ziehen sie an den gegenüberliegenden Muskelgruppen. Dadurch wird die Bewegung erleichtert. Wenn die Gelenke nicht optimal funktionieren, ist es unmöglich, sich zu bewegen.

Sie werden nicht in der Lage sein, verschiedene Übungen durchzuführen, wenn Ihre Gelenke gestört sind. Laufen, Radfahren, Schwimmen und Skifahren werden sehr schwierig sein. Auch das Betreten einer Bank oder die Ausführung von Ausfallschritten wird sich als Herausforderung erweisen. Auch das Laufen auf dem Laufband oder das Fahren auf dem Heimtrainer kann sich als schwierig erweisen.

Kniebeugen können dazu beitragen, den Bewegungsumfang dieser Gelenke zu verbessern. Sie können Ihnen helfen, sie zu stärken, was eine größere Flexibilität ermöglicht. Die Verbesserung des Bewegungsumfangs der Gelenke kann auch dazu beitragen, dass Sie andere Aktivitäten im Alltag effizienter ausführen können.

starker mann beim kniebeugen

4. Die Kernmuskeln stärken und tonisieren

Die Durchführung von Kniebeugen kann dazu beitragen, die Muskeln des Rumpfes einschließlich des unteren Rückens, der Bauchmuskeln und der Beckenregion zu stärken. Wenn Sie versuchen, Kniebeugen mit Gewichten durchzuführen, können Sie diese Muskelgruppen weiter stärken.

Die Kernmuskeln des menschlichen Körpers sind wichtig, damit Sie verschiedene Übungen und körperliche Aktivitäten ausführen können. Fast jede andere Übungsbewegung erfordert starke Kernmuskeln. Gewichtheben zum Beispiel hängt nicht nur von einer starken Bein- und Oberschenkelmuskulatur ab. Diese Aktivität erfordert auch starke Muskeln des Rumpfes.

Kniebeugen zu machen können Ihnen helfen, Bauchpressen, Bridges, Segmental rotations und viele andere durchzuführen. Diese Übungen können zwar auch dazu beitragen, den Kern zu stärken, aber durch das Hinzufügen von Kniebeugen können Sie sie viel besser ausführen.

Ein starker Kern hilft Ihnen nicht nur bei der Vorbereitung auf andere Übungen. Er kann auch wichtige Auswirkungen in der realen Welt haben. Zum Beispiel kann das Heben mehrerer Bücher von einem Schreibtisch auf einen anderen wie die Arbeit der Muskeln der Arme und Hände aussehen. Was viele nicht erkennen, ist, dass das Heben auch die Kraft der Kernmuskeln erfordert. Dadurch können Sie Ihr Gleichgewicht halten, damit Sie nicht stürzen. Tatsächlich sind schwache Kernmuskeln oft die Ursache für viele Verletzungen, die Menschen beim Heben von Gegenständen erleiden.

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum Kniebeugen für jedes Trainingsprogramm hervorragend geeignet sind. Dies ist eine gute Möglichkeit, Gesäß und Hüften zu definieren. Angesichts der Tatsache, dass einige Personen, die trainieren, einen definierten Körper erreichen wollen, können Kniebeugen helfen, dieses Körperteil zu formen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, die Bauchmuskeln zu modellieren, um Ihnen ein definiertes Aussehen zu geben.

mann macht crunches

5. Hilft Ihnen Gleichgewicht und Körperhaltung zu verbessern

Das Hinzufügen von Kniebeugen in Ihr Trainingsprogramm kann auch dazu beitragen, Ihre Körperhaltung und Ihr Gleichgewicht zu verbessern. Bei verschiedenen Übungen müssen Sie sich selbst ausbalancieren, entweder auf den Füßen oder auf einer Plattform. Das Sitzen auf einem Übungsball kann einfach aussehen. Aber diese Aktivität erfordert die konzertierten Kontraktionen der verschiedenen Muskelgruppen Ihres Kerns, Ihrer Hüften, Beine und Füße. Wenn Sie diese Muskeln nicht stärken oder straffen können, wird es schwierig sein, sich auf dem Übungsball zu balancieren.

Dasselbe gilt, wenn Sie die T-Stellungsübung durchführen. Es wird eine Herausforderung sein, diese Übung durchzuführen, wenn Sie keinen starken Unterkörper und keine starken Rumpfmuskeln haben. Auch bei anderen Übungen kommt es auf die Erhaltung des Gleichgewichts an. Wenn dieses nicht aufrechterhalten wird, besteht die Möglichkeit, zu stürzen und Verletzungen zu verursachen.

Kniebeugen können auch zur Verbesserung der Körperhaltung beitragen. Eine gute Haltung trägt dazu bei, das Risiko von Gewebeverletzungen zu verringern, da Sie in der Lage sind, Ihren Schwerpunkt beizubehalten. Dies kann auch dazu beitragen, Rückenschmerzen und Schulterprobleme zu verringern, wenn nicht gar zu beseitigen. Diese gesundheitlichen Bedenken können sich negativ auf Ihr Trainingsprogramm auswirken. Aufgrund der Beschwerden, die diese gesundheitlichen Bedingungen mit sich bringen, werden Sie nicht in der Lage sein, Ihre Übungen zu absolvieren.

Kniebeugen sind mehr als einfache Widerstandsübungen mit dem Körpergewicht. Sie bilden die Grundlage für viele körperliche Aktivitäten und Übungen. Daher ist es oft ratsam, Kniebeugen in Ihr Trainingsprogramm aufzunehmen, unabhängig davon, ob Sie ein Sportler oder einer sind, der gerade mit dem Fitness begonnen hat.

Weitere Beiträge
tipps beim laufen in der kälte
Joggen im Winter: 7 Tipps fürs Laufen in der Kälte