Das beste Training zum abnehmen für Frauen

Home Workouts und Fitnessstudio Routinen um Fett zu verbrennen

beste training zum abnehmen fuer frauen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Training oder Übungen zum abnehmen für Frauen sind, wissen Sie vielleicht schon, dass Abnehmen nicht für alle gleich ist. Je nach Fitnessniveau, Alter, Lebensstil und medizinischer Vorgeschichte kann es bei Ihnen länger dauern, bis Sie Ihre Ziele erreichen, als bei anderen Menschen. Außerdem neigen Frauen dazu, langsamer abzunehmen als Männer.

Diese langsamere Gewichtsabnahme kann auf verschiedene Faktoren zurückgeführt werden, darunter Unterschiede in der Muskelmasse und hormonelle Schwankungen. Es ist jedoch möglich, Hindernisse zu überwinden, die Sie bremsen. Mit einer positiven Einstellung und dem richtigen Trainingsplan können Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Körperliche Aktivität und Ernährung spielen beide eine Rolle bei der Gewichtsabnahme. Die meisten Experten sind sich einig, dass die Ernährung wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf die Gewichtsabnahme hat als körperliche Betätigung allein. Nichtsdestotrotz bietet Sport mehrere Vorteile, die über die Verbrennung von Kalorien hinausgehen.

Sport erzeugt wohltuende Endorphine, die den Spaß am Abnehmen erhalten und ein Ausbrennen verhindern. Der Aufbau von Muskeln, Flexibilität und Ausdauer durch Sport kann Ihr Körperbild verbessern und Ihre Chancen auf eine langfristige Gewichtsabnahme erhöhen.

Es mag Sie überraschen, aber wenn Sie das Abnehmen beiseite lassen und sich auf andere Ziele konzentrieren, können Sie mehr Gewicht verlieren. Wenn Sie feststellen, dass Sie vom Abnehmen besessen sind, sollten Sie mit einem Gesundheits-Experten sprechen.

Herz-Kreislauf-Training

Kardio- oder Aerobic-Training ist oft das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man abnehmen will. Kardio ist jede rhythmische Aktivität, die die Herzfrequenz erhöht: Laufen, Gehen, Schwimmen oder Radfahren, zum Beispiel. Es trägt zur Kalorienverbrennung bei (Sie brauchen ein Kaloriendefizit, um Gewicht zu verlieren), und wenn Sie die Intensität erhöhen, verbrennen Sie mehr Kalorien.

Holen Sie mehr aus Ihrer Trainingszeit heraus, indem Sie mit höherer Intensität trainieren. Da diese Trainingseinheiten kürzer sind, können Sie sie auch dann einschieben, wenn Sie wenig Zeit haben.

Intervalltraining ist eine der besten Methoden, um Ihre Fitness bei jedem Training zu steigern. Trainieren Sie eine Zeit lang hart (z. B. 30 bis 60 Sekunden), ruhen Sie sich kurz aus und wiederholen Sie die Übung.

Das hochintensive Intervalltraining (HIIT) hebt regelmäßige Intervalle auf die nächste Stufe und konzentriert sich auf Übungen mit sehr hoher Intensität. HIIT bietet nachweislich Vorteile bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Diese Art von Training kann auch dazu beitragen, die Körperzusammensetzung effektiv und effizient zu verbessern. Ein Beispiel ist das Sprint-Intervalltraining.

Tabata-Training ist eine weitere Form des hochintensiven Intervalltrainings, bei dem Sie sich für sehr kurze Zeiträume anstrengen müssen, um Kalorien zu verbrennen und Ihren Stoffwechsel anzukurbeln. Versuchen Sie die Tabata-Herausforderung mit geringer Belastung oder ein Tabata-Cardio-Workout mit hoher Belastung.

Zu vermeidende Fehler beim Kardiotraining

Cardio-Training kann bei der Gewichtsabnahme helfen. Um es sicherer und effektiver zu machen, sollten Sie darauf achten, Folgendes zu vermeiden

  • Machen Sie zu viel Kardiotraining. Sich wiederholende Bewegungen bei Kardioübungen (wie z. B. Laufen) erhöhen das Risiko von Verletzungen und Übertraining. Wechseln Sie Ihre Routine ab und nehmen Sie sich zwischen den Trainingseinheiten bei Bedarf Tage zur Erholung.
  • Vernachlässigen Sie andere Arten von Übungen. Wenn Sie das Krafttraining auslassen und sich nur auf Ausdauertraining konzentrieren, verpassen Sie die Chance, Ihre Körperzusammensetzung7 positiv zu verändern.
  • Halten Sie sich nur an Ausdauertraining mit niedriger Intensität. Ein Ausdauertraining im Bereich Ihrer fettverbrennende Herzfrequenz reicht möglicherweise nicht aus, um Gewicht zu verlieren. Eine Mischung aus Trainingseinheiten mit höherer Intensität verschafft Ihnen einen zusätzlichen Vorteil beim Abnehmen.

Krafttraining

Sowohl Männer als auch Frauen können durch Krafttraining ihre Körperzusammensetzung (Verhältnis von Muskeln zu Fett) verbessern, vor allem, wenn es mit einer nahrhaften, ausgewogenen Ernährung kombiniert wird. Krafttraining stärkt nicht nur die Muskeln, sondern verbrennt auch eine Menge Kalorien (manchmal mehr als Ausdauertraining).

Stärkere Muskeln tragen auch zum Aufbau stärkerer Knochen bei und kurbeln den Stoffwechsel an. Ein regelmäßiges Krafttraining hilft Ihnen, Ihren aktiven Lebensstil über Jahre hinweg beizubehalten, und beugt Gewichtszunahme und chronischen Krankheiten vor, die mit dem Älterwerden einhergehen. Versuchen Sie es mit einem Ganzkörpertraining zweimal pro Woche oder mit getrennten Trainingseinheiten für Ober- und Unterkörper.

Kettlebell-Übungen können Ihre Kraft genauso gut steigern wie normale Hanteln. Sie können auch Widerstandsbänder verwenden. Achten Sie nur darauf, dass Sie genug Gewicht heben. Für ein effektives und sicheres Krafttraining ist eine korrekte Körperhaltung äußerst wichtig. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, lassen Sie sich von einem qualifizierten Personal Trainer helfen.

Auch interessant: Die 5 besten Kettlebells (Test) 2022

Zirkeltraining

Beim Zirkeltraining wechseln Sie von einer Übung zur nächsten, ohne sich dazwischen auszuruhen, und kombinieren in der Regel Ausdauer- mit Kraftübungen. Wenn Sie sich beim Krafttraining schnell langweilen, ist Zirkeltraining eine unterhaltsame Möglichkeit, ein Widerstandstraining einzuschieben. Versuchen Sie, das Zirkeltraining ein- bis zweimal pro Woche einzubauen.

Wöchentlicher Trainingsplan für das beste Training zum abnehmen für Frauen

Wie können Sie also Ausdauertraining, Krafttraining und Zirkeltraining in Ihre Routine einbauen, um maximale Fitnessvorteile zu erzielen? Planen Sie Ihr Trainingsprogramm im Voraus. Hier ist ein Beispiel dafür, wie das aussehen könnte:

  • Montag: 30 Minuten HIIT, abwechselnd 1 Minute schnelles Gehen oder Laufen, so schnell Sie können, und 2 Minuten Gehen für insgesamt 30 Minuten. Anschließend 30 Minuten Ganzkörpertraining mit Kurzhanteln.
  • Dienstag: 30 bis 60 Minuten moderates Ausdauertraining, z. B. das Cardio-Ausdauertraining oder eine andere Cardio-Übung, die Ihnen Spaß macht.
  • Mittwoch: Zirkeltraining
  • Donnerstag: Dehnen oder Ausruhen
  • Freitag: 45-minütiges HIIT-Workout, z. B. dieses Laufband-Workout gegen die Langeweile
  • Samstag: Ganzkörper-Ball-Workout
  • Sonntag: Ausruhen oder ein leichter Spaziergang oder eine sanfte Yogastunde

Ruhe und Erholung sind wesentliche Bestandteile eines jeden Trainingsprogramms. Wenn Sie wirklich schmerzen oder erschöpft sind, gönnen Sie sich einen Tag Pause und machen Sie morgen wieder weiter.

Fazit: Beste Training zum abnehmen für Frauen

Wenn es sich anfühlt, als würde das Abnehmen ewig dauern, sollten Sie sich nicht entmutigen lassen. Wenn Sie die Ursache für Ihre Gewichtsprobleme verstehen, können Sie einen individuellen Plan entwickeln, der effektiver ist als alle bisherigen Versuche.

Behalten Sie das Motto „Fortschritt, nicht Perfektion“ im Hinterkopf. Denken Sie daran, dass ein gesunder Lebensstil eine fortlaufende Reise ist und kein Wettlauf zur Ziellinie. Anstatt sich mit anderen zu vergleichen, konzentrieren Sie sich auf die positiven Veränderungen, die Sie erreicht haben.

Weitere Beiträge
flat tummy tea
Die Gefahren von Flat Tummy Tea